Brandbekämpfungsmodul 1

Am 8. November 2014 waren wieder 2 Kameraden unserer Feuerwehr in der Feuerwehr und Zivilschutzschule in Lebring zur Weiterbildung. Im Zuge einer Heißausbildung werden in einem Brandcontainer die Feuerwehrmänner auf die verschiedenen Brandphänomene welche im Zuge einer Brandbekämpfung entstehen können geschult und auch gelehrt diese richtig zu bekämpfen.

Weiterlesen: Brandbekämpfungsmodul 1

Kursbesuche Oktober 2014

Im Oktober 2014 besuchten wieder zwei Kameraden die Landesfeuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark in Lebring. FM Gerald Habeler absolvierte den Atemschutzgeräteträgerlehrgang. In diesem wird die richtige Handhabung eines Atemschutzgerätes gelehrt. Diesen Lehrgang sollte schon aus Eigeninteresse zum Schutze der eigenen Gesundheit jeder körperlich taugliche Kamerad absolvieren.

Weiterlesen: Kursbesuche Oktober 2014

ASLP 2014 Mößna/ St.Nikolai

 Nach wochenlangen Übungsvorbereitungen traten am 18.10.2014 unsere Kameraden zur ASLP in Bronze und Silber in Mößna/St.Nikolai an. Insgesamt stellten sich 31 Trupps aus den Bereichen Liezen und Murau der Prüfung. 28 Trupps bestanden die Prüfung.

Ziel und Zweck der Atemschutzleistungsprüfung ist es, die bei den Lehrgängen an der Feuerwehr und Zivilschutzschule, oder bei der laufenden Ausbildung in der Ortsfeuerwehr im Bereich des Atemschutzes erworbenen Kenntnisse zu perfektionieren. Die ASLP ist als zusätzliche Ausbildung anzusehen und soll mithelfen, die im Einsatz gestellten Aufgaben sicher und vor allem unfallfrei zu erfüllen.

Weiterlesen: ASLP 2014 Mößna/ St.Nikolai

Ennstal 2014 Szenario Pürgg

Eine lang anhaltende Dürreperiode, die durch intensive Niederschläge in Verbindung mit orkanartigen Windböen und eingelagerten Gewittern binnen kürzester Zeit beendet wird, verursacht eine Wetterextrem, dass zu Überschwemmungen, Waldbrand durch Blitzschlag und weiteren Schadensereignissen führt. In Pürgg werden die Wasserleitung und die L733 durch Muren zerstört. 

Weiterlesen: Ennstal 2014 Szenario Pürgg

Design by Joomla 1.6 templates