Grundausbildung 2016

GAB 4

Hannes Egger unser neuer Kamerad in der Feuerwehr Pürgg absolvierte als Quereinsteiger die Grundausbildung.

Die Grundausbildung zum Feuerwehrmann/Frau muss in mehreren Modulen absolviert werden. Weiters ist ein 16 Stündiger Erste Hilfe Kurs und eine Funkgrundausbildung zu machen.

GAB 2

GAB 3

Für die Grundausbildung in der Feuerwehr Pürgg ist HBI a.D. Rainer Heinz verantwortlich. Im Jahr 2015 wurde Egger Hannes als sogenannter Quereinsteiger in die Feuerwehr Pürgg aufgenommen. Es wurde umgehend mit der Ausbildung in den Modulen 1-3 in praktischer und theoretischer Schulung begonnen. Die ersten drei Module wurden bereits im Frühjahr 2016 von HLM d.F. Jürgen Brunner als Beauftragten des Abschnittes Irdning abgenommen.

Übung GAB

Regelmäßig jede Woche wurde im Rüsthaus für die Ausbildung zum Feuerwehrmann geübt. Auch in der praktischen Ausbildung wurde das 1:8 System für die Grundbegriffe in der Brandbekämpfung und Abarbeitung bei technischen Einsätzen gearbeitet.

Nach Abnahme der Module 1-3 beteiligte sich Hannes auch bei den Übungen zur Branddienstleistungsprüfung und krönte seine tolle Übungsbeteiligung mit dem Abzeichen in Bronze am 2.Juli 2016.

16057 BDLP Silber020

Am 17. September wurde nach weiteren Schulungen mit Funkbeauftragten OLM d.F. Rainer Andreas die Funkgrundausbildung im Bereichsfeuerwehrkommando in Liezen absolviert.

Übung GAB 1

Nach weiteren Übungen in der Feuerwehr wurde am 1.Oktober in Döllach die Grundausbildung 2, dies sind die Module 4-6 von Kamerad Egger mit sehr gutem Wissensstand absolviert. Hier handelt es sich um eine Wissensüberprüfung und um praktische Übungen.

Mit dieser Ausbildung kann auch an den Kursen der Feuerwehrschule teilgenommen werden. Der erste Lehrgang, der Atemschutzgeräteträgerlehrgang wird noch in diesem Jahr besucht.


Die Kameraden der Feuerwehr Pürgg gratulieren zur Grundausbildung. Jetzt ist Hannes Egger ein überall einsetzbarer wertvoller Kamerad in der Feuerwehr Pürgg.

Design by Joomla 1.6 templates