Theoretische und praktische Schulung mit der neuen Wärmebildkamera.

Nach den Landesfeuerwehrverbänden von Kärnten und Oberösterreich gibt es seit dem Vorjahr auch in der Steiermark eine Beschaffungsaktion für eine Wärmebildkamera. Feuerwehren mit schwerem Atemschutz, welche noch keine Wärmebildkamera besitzen können zu äußerst günstigen Konditionen über den Landesfeuerwehrverband eine solche beschaffen.

Nach einer Ausschreibung des LFV Stmk und eingehendem Test der angebotenen Geräte, ging die WBK der Marke „Bullard Eclipse LDX“ als Bestbieter hervor.

In den letzten Jahren wurde in der Feuerwehr Pürgg besonderer Wert in der Ausbildung auf das Thema Atemschutz gelegt. Im Jahre 2016 wurden alleine auf diesem Fachgebiet über 50 Übungen absolviert. Es wurde allen unseren Atemschutzgeräteträgern bei diesen Spezialübungen bewusst, dass viel zu viel wertvolle Zeit bei einer Personensuche bei null Sicht in einem Gebäude verbraucht wird. Von unseren Ausbildungsbeauftragten, welche in diesem Bereich im Zuge ihrer Ausbildung in Deutschland über die Vorteile einer WBK Bescheid wussten, wurde schon seit einigen Jahren der Ankauf eines solchen Gerätes gefordert. Leider war dies aus Kostengründen nur sehr schwer möglich.

Diese Beschaffungsaktion war die Gelegenheit ein solch besonders wichtiges Gerät für eine mögliche Personenrettung anzuschaffen. Nach Einreichung eines Fördervertrages an den LFV Stmk im Frühjahr, konnte am 1.9.2017 die WBK in der Landesfeuerwehrschule in Lebring übernommen werden.

Am 15. September wurde die erste Gruppe in einer theoretischen und praktischen Übung mit der Handhabung dieses Gerätes vertraut gemacht. Schulungsbeauftragter OBI Christian Rainer präsentierte anhand einer Powerpoint - Präsentation technisch wissenswerte Daten. Im Anschluss wurde in praktischer Handhabung die Möglichkeiten im Gebäude und auch im freien Gelände geübt. Hier wurde neben den Atemschutzgeräteträgern, der restlichen Mannschaft viele Vorteile unter anderem auch bei einer Suchaktion gezeigt. Alle teilnehmenden Kameraden waren von der neuen WBK begeistert. Weitere Schulungen für die restliche Mannschaft folgen in Kürze.

Nach der Übung gab es wieder eine kleine Stärkung im Zuge eines gemütlichen Kameradschafts-abends.

 

Design by Joomla 1.6 templates