Sirenenalarm am 12.02.2019

Am 12.2.2019 um 5:52 Uhr wurde die Feuerwehr Pürgg zu einen Verkehrsunfall T03 auf die B145 im Bereich Lessern gerufen.

 

Einsatz 20190212 001

 

Bereits bei der Ausfahrt gab es für die Einsatzfahrzeuge Probleme. Wegen der schlechten Schneeräumung in der Ortschaft Pürgg, war die Straße Richtung Ortsanfang mit zwei hängengebliebenen Fahrzeugen blockiert. Ein Fahrzeug konnte kurzfristig flott gemacht werden, das zweite Fahrzeug musste auf die Rückfahrt unseres TLFA warten da ein Abschleppen mit dem MTFA nicht möglich war.

Am Einsatzort, bei KM 107,5 auf der B145 kurz vor Klachau, war ein PKW von der Straße abgekommen. Das Fahrzeug steckte so im Schnee, dass es dem Lenker nicht möglich war sich aus dem Fahrzeug zu befreien.

Nach Absicherung der Unfallstelle wurde der Lenker aus dem Fahrzeug befreit. Der Lenker musste nach freischaufeln des Fahrzeuges noch zusätzlich von dem straff gespannten Gurt befreit werden. Auf Anordnung der Polizei musste das Fahrzeug am Unfallort stehen bleiben da keine Gefahr im Verzug war. Die restliche Bergung wird zu einem späteren Zeitpunkt durch ein Abschleppunternehmen durchgeführt.

Im Zuge der Einrückung ins Rüsthaus wurde noch der hängengebliebene Pkw aus seiner Lage befreit, da noch keine Schneeräumung in der Ortschaft durchgeführt war.

Nach Einrückung wurde die Feuerwehr Pürgg um 7:15 Uhr bei Florian Liezen wieder „Einsatzbereit“ gemeldet.

Einsatz 20190212 005      Einsatz 20190212 002

Einsatz 20190212 004      Einsatz 20190212 007

Einsatz 20190212 003      Einsatz 20190212 006

Design by Joomla 1.6 templates